Logo

IMG_0149.jpg
IMG_0143.jpg
IMG_0114.jpg

Meytron Cup, Innsbruck 22. – 24. Januar 2016

Vom 22. bis 24. Januar 2016 wurde in Innsbruck der Meytron Cup Tirol durchgeführt. Mit Helena Epp und Fabio Wyrsch qualifizierten sich zwei Athleten von LSO Zentralschweiz den Wettbewerb. Für Helena Epp bedeutete dies das erste Aufgebot für einen internationalen Wettkampf, während Fabio Wyrsch bereits im 2014 in Innsbruck am Start war.

Am ersten Wettkampftag zeigte Helena Epp mit 402.7 Punkten eine solide und belegte den 25. Schlussrang. Auf dem 8. Rang mit 611 Punkten erreichte Fabio Wyrsch seine erste Final Qualifikation auf internationalem Parkett. Dort konnte Fabio Wyrsch noch zulegen und klassierte sich auf dem sehr guten 6. Schlussrang.

Eine weitere Leistungssteigerung erreichte Fabio Wyrsch am zweiten Wettkampftag. Sein Resultat vom Vortag übertraf er um 2.9 Zähler und erreichte mit 613.9 Punkten den 6. Zwischenrang. Im Final bewies Fabio Wyrsch erneut Nervenstärke und beendete den Wettkampf auf dem sehr guten 4. Schlussrang. Mit 401.9 Punkten konnte Helena Epp die Leistung vom Vortag wiederum abrufen und klassierte sich im zweiten Wettkampf auf dem 32. Schlussrang.

Herzliche Gratulation den beiden Athleten für diese tollen Leistungen.